You are here

Das Vergeben verzeiht nur das unverzeihbare.

Das Vergeben verzeiht nur das unverzeihbare. Man kann oder sollte nur dort vergeben, es gibt nur Vergebung -- wenn es sie denn gibt --, wo es Unverzeihbares gibt. Was soviel bedeutet, dass das Vergeben sich als geradezu Unmögliches ankündigen muss.

Jacques Derrida