Back to top

Bibel

Bibelverse und Texte aus der Bibel.

Und über dem allen, mein Sohn, lass dich warnen; denn des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren macht den Leib müde.

Und über dem allen, mein Sohn, lass dich warnen; denn des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren macht den Leib müde.

Prediger 12,12

Schlagworte: 

So freue dich, Jüngling, in deiner Jugend und lass dein Herz guter Dinge sein in deinen jungen Tagen. Tu, was dein Herz gelüstet und deinen Augen gefällt; aber wisse, dass dich Gott um alles vor Gericht ziehen wird.

So freue dich, Jüngling, in deiner Jugend und lass dein Herz guter Dinge sein in deinen jungen Tagen. Tu, was dein Herz gelüstet und deinen Augen gefällt; aber wisse, dass dich Gott um alles vor Gericht ziehen wird.

Prediger 11,9

Schlagworte: 

Am Morgen säe deinen Samen und lass deine Hand bis zum Abend nicht ruhen, denn du weißt nicht, was geraten wird, ob dies oder das, oder ob beides miteinander gut gerät.

Am Morgen säe deinen Samen und lass deine Hand bis zum Abend nicht ruhen, denn du weißt nicht, was geraten wird, ob dies oder das, oder ob beides miteinander gut gerät.

Prediger 11,6

Schlagworte: 

Genieße das Leben mit deinem Weibe, das du liebhast, solange du das eitle Leben hast, das dir Gott unter der Sonne gegeben hat; denn das ist dein Teil am Leben und bei deiner Mühe, mit der du dich mühst unter der Sonne.

Genieße das Leben mit deinem Weibe, das du liebhast, solange du das eitle Leben hast, das dir Gott unter der Sonne gegeben hat; denn das ist dein Teil am Leben und bei deiner Mühe, mit der du dich mühst unter der Sonne.

Prediger 9,9

Schlagworte: 

So geh hin und iss dein Brot mit Freuden, trink deinen Wein mit gutem Mut; denn dies dein Tun hat Gott schon längst gefallen.

So geh hin und iss dein Brot mit Freuden, trink deinen Wein mit gutem Mut; denn dies dein Tun hat Gott schon längst gefallen.

Prediger 9,7

Schlagworte: 

Es gibt Gerechte, denen geht es als hätten sie die Werke der Gottlosen getan, und es gibt Gottlose, denen geht es als hätten sie die Werke der Gerechten getan.

Es ist eitel, was auf Erden geschieht: es gibt Gerechte, denen geht es als hätten sie die Werke der Gottlosen getan, und es gibt Gottlose, denen geht es als hätten sie die Werke der Gerechten getan. Ich sprach: Das ist auch eitel.

Darum pries ich die Freude, dass der Mensch nichts Besseres zu tun hat, als zu essen, zu trinken und fröhlich zu sein. Das bleibt bei seinem Mühen sein Leben lang, das Gott ihm gibt unter der Sonne.

Prediger 8,14.15

Schlagworte: 

Sei nicht allzu gerecht und nicht allzu weise, damit du dich nicht zugrunde richtest.

Dies alles hab ich gesehen in den Tagen meines eitlen Lebens: Da ist ein Gerechter, der geht zugrunde in seiner Gerechtigkeit, und da ein Gottloser, der lebt lange in seiner Bosheit.

Sei nicht allzu gerecht und nicht allzu weise, damit du dich nicht zugrunde richtest.

Sei nicht allzu gottlos und kein Tor, damit du nicht sterbest vor deiner Zeit.

Prediger 7,15-17

Schlagworte: 

Страницы

Подписка на RSS - Bibel